Projekt Beschreibung

Biedermeier-Streifen

Und auch der Sessel muss dazu passen

Vorher

Da ist einiges zu tun: Der Sessel war ziemlich durchgesessen, der Stoff passte nicht mehr zu den restlichen Möbel und war teilweise verschlissen.

  • Sessel vor Ort begutachtet

  • Stoffberatung durchgeführt

  • Farbliche Abstimmung mit den restlichen Möbeln

Nachher

Der Sessel musste neu untergurtet werden, Polsterung teilweise erneuert und ein neuer Biedermeier-Stoff wurde aufgezogen.

  • Stoff abgenommen

  • Polsterung teilweise erneuert

  • Neue Untergurtung

Ergebnis

Mit dem neuen Biedermeier Stoff konnten zwei Dinge erreicht werden: Der Sessel hat seinen ursprünglichen Charakter behalten und passt farblich wieder ins Wohnzimmer. Die Polsterung wurde teilweise erneuert und jetzt sitzt man auch wieder sehr gut darauf. Für nur Euro 250,– kann man jetzt wieder so richtig bieder sein…

Sitzt Du auch unbequem?

SAG MIR WIE ICH DIR HELFEN KANN!

Kontakt